Nützlinge gegen Wollläuse

Regulärer Preis CHF 34
/
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Nur noch 89 auf Lager!


Cryptolaemus Marienkäferlarven

Für den biologischen Pflanzenschutz, ganz im Sinne der Natur. Der Australische Marienkäfer Cryptolaemus montrouzieri ist ein natürlicher Feind von Wollläusen, ein Schädling, der häufig auf Zimmerpflanzen zu finden ist. Durch ihre Saugtätigkeit und die Ausscheidung von Honigtau können Schmierläuse, wie sie auch genannt werden, Pflanzen enormen Schaden zuführen. Auf ganz natürliche Art kann ein einziger Marienkäfer im Laufe seiner Entwicklung 300 Schmierläuse verzehren.

Anwendung

Cryptolaemus-Larven sollten nur in geschlossenen Räumen bei einer Idealtemperatur von 22 – 30 °C ausgesetzt werden. Dabei reichen 20 – 25 Larven für die Behandlung von etwa 3 – 4 Zimmerpflanzen mit rund einer Höhe von 1,50m. 

Die Nützlinge zur biologischen Schädlingsbekämpfung werden von unserem Partner Andermatt Biogarten separat verpackt und versendet.

 

Customer Reviews

Be the first to write a review
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)

Das könnte dich auch interessieren