Mrs Iceton

Standort

Die Mrs Iceton mag helle Standorte, jedoch ohne direkte Mittagssonne. Je mehr Licht sie bekommt, desto prachtvoller entfalten sich die leuchtenden Farben der Blätter. Ein Standort mit geringerer Lichtintensität lässt die Farben verblassen und beraubt die Mrs Iceton ihrer Schönheit. 

Giessen

Fürs Wachstum und die Vitalität ist es wichtig, dass die Erde im Topf gleichmässig feucht ist. Wie häufig du giessen musst, hängt also von der Temperatur und der Lichtintensität ab. Als Grundregel gilt: Weniger ist mehr, die oberste Erdschicht sollte bis zum nächsten Wässern leicht abtrocknen. Rechne damit, die Pflanze ca. alle 1-2 Wochen zu giessen und vermeide dabei Staunässe, indem du überschüssiges Wasser gleich aus dem Untersetzer abschüttest. Im Winter solltest du das Wässern reduzieren.

Pflegetipps

Beachte die Ansprüche deiner Pflanze und sie wird gut gedeihen. Sollte sie trotzdem krank werden, hilft ein Blick auf die bekannten Probleme.

Bekannte Probleme

Blattabwurf

Ab und zu verliert die Mrs Iceton ein paar Blätter. Wenn es aber deutlich mehr sind als nachwachsen, liegt dies vermutlich am zu dunklen Standort. Stelle deine Pflanze näher an ein sonniges Fenster. Sind es insbesondere die untere Blätter, die abfallen, ist es deiner Pflanze zu kalt. Wenn du in einer eher kühlen Wohnung ohne Fussbodenheizung lebst, kann es helfen die Mrs Iceton nicht direkt auf den Boden zu stellen. Halte sie auch von Balkontüren und Durchzug fern. 

Verwelkte, braune Blattspitzen

Die Ursache ist eine zu niedrige Luftfeuchtigkeit. Durch regelmässiges Besprühen der Pflanze mit Wasser kannst du kranke Blätter vorbeugen. Die bereits verwelkten Blätter können vorsichtig mit einer Schere entfernt werden.

Schädlingsbefall

Kleine Biester kommen gerne, wenn es zu trocken ist. Vorbeugen ist hier leichter als Heilen: Durch erhöhte Luftfeuchtigkeit mithilfe regelmässigen Besprühens bleiben die Parasiten der Mrs Iceton fern. Sollte deine Pflanze dennoch befallen sein, hilft ordentliches Abduschen in der Badewanne oder der Dusche. Zur Nachbehandlung solltest du Neemöl mit Wasser mixen und deine Pflanze etwa eine Woche lang damit regelmässig besprühen.