Bird's Nest Fern

Standort

Der Birds Nest Fern liebt warme und halbschattige Standorte. Ideal wäre die Küche oder ein Badezimmer mit Fenster. Aber auch im Schlafzimmer oder Wohnzimmer macht er sich gut, solang er nicht der direkten Sonne ausgesetzt wird. 

Giessen

Der Birds Nest Fern ist eine wahre Dschungelpflanze! Halte daher die Erde feucht, aber nicht zu nass. Die Pflanze sollte nicht im Wasser stehen und das übrige Wasser aus dem Untersetzer sollte immer weggeschüttet werden. Vermeide es, direkt in die Mitte des "Nests" zu gießen, da dies Schimmel und Fäulnis fördern kann. Versuche nur die Erde zu bewässern und nicht auf die Blätter der Pflanze zu giessen.

Pflegetipps

Beachte die Ansprüche deiner Pflanze und sie wird gut gedeihen. Sollte sie trotzdem krank werden, hilft ein Blick auf die bekannten Probleme.

Bekannte Probleme

Schimmelnde Pflanze

Häufig kalte Zugluft und plötzliche Temperaturabfälle werden von der Pflanze nicht geschätzt. Vermeide kalte Standorte und versuche deine Pflanze von kalten Füssböden, Zugfenstern oder andere kühlen Orten fernzuhalten.

Schädlinge

Es gibt keine ernsthaften Krankheits- oder Schädlingsprobleme mit dem Birds Nest Fern, obwohl er von einigen Insekten befallen sein können, die auch bei anderen Zimmerpflanzen vorkommen. Solltest du Schädlinge an deiner Pflanze finden, kannst du sie mit etwas Wasser gemischt mit Neemöl besprühen.